AGB

1.GELTUNGSBEREICH

Für alle Bestellungen, welche die Käufer im Online-Shop von Cosima Wehren, im Folgenden Verkäufer genannt, tätigen, geltend – soweit nicht abweichende Individualvereinbarungen getroffen werden – ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gütigen Fassung. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

2. VERTRAGSPARTNER

(1) Das Warenangebot dieses Online-Shops richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(2) Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

3. VERTRAGSABSCHLUSS

(1) Die Präsentation der Waren im Online-Shop stellt noch keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Warenbestellung im Online-Shop.

(2) Die Bestellung des Käufers beim Verkäufer stellt ein Angebot an diesen zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Verkäufer bestätigt den Eingang der Bestellung bei ihm durch den Versand einer automatisch erstellten E-Mail an die vom Käufer auf dem Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. In dieser Mail, die auch die gesetzlich vorgeschriebene Widerrufsbelehrung in Textform enthält, werden nochmals die bestellten Waren, deren Einzel- und Gesamtkosten, eventuell anfallende Verpackungs- und Transportkosten und der Gesamtbetrag der Bestellung angegeben. Diese E-Mail stellt ausdrücklich noch keine Annahme des vorangegangenen, vom Käufer abgegebenen Angebots auf Abschluss eines Kaufvertrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit Versand der ausdrücklichen Auftragsbestätigung des Verkäufers zustande.

4. WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

– an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Cosima Wehren
Leutefeldstraße 25, 47800 Krefeld
E-Mail: contact@hommage-a-toi.shop
Telefon: +49-(0)176 303 033 69

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR:

Wollen Sie den Vertrag widerrufen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück:

Download Muster-Widerrufsformular

Ende der Widerrufsbelehrung

5. ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN ZUM WIDERRUFSRECHT

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

6. PREISE

Die Preise für die angebotenen Waren sind ausgewiesen in Euro (EUR, bzw. €).Es gelten die Preise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer,  ohne Kosten für Verpackung und Versand. 

7. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Zahlungen können wahlweise per Paypal oder Sofortüberweisung erfolgen. In beiden Fällen ermächtigt der Käufer den Verkäufer ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge zum Zeitpunkt der Bestellung einzuziehen. 

8. LIEFERKONDITIONEN

(1) Sofern der Verkäufer die Bestellung des Käufers annimmt, wird die Ware erst nach vollständigem Geldeingang beim Verkäufer ausgeliefert.

(2) Eine von der Rechnungsanschrift abweichende gewünschte Lieferadresse soll der Käufer bereits bei der Bestellung mitteilen.

(3) Der Käufer hat direkt bei Empfang zu prüfen, ob die Pakete unbeschädigt sind und ob er die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl geliefert bekommen hat. Der Käufer soll sich Fehllieferungen oder Beschädigungen vom Zusteller quittieren lassen und anschließend Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen. Die dem Käufer zustehenden gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht berührt.

9. EIGENTUMSVORBEHALT

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an allen Waren, die von ihm an einen Käufer ausgeliefert werden, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum des Verkäufers hinweisen und diesen unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist der Verkäufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen.

10. GEWÄHRLEISTUNG

Der Verkäufer gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln sind. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Ware gelten nach Wahl des Käufers die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes der vergeblichen Aufwendungen des Käufers. Im Falle einer Rücksendung wird der Käufer gebeten, vorher mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen, um zu klären, auf welche Weise die Rücksendung bzw. Abholung durchgeführt wird. Anfallende Versandkosten des Käufers für die Rücksendung werden vom Verkäufer übernommen und erstattet.

11. HAFTUNG

(1) Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen beschränkt sich die Haftung des Verkäufers auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen haftet der Verkäufer bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht.

(2) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. In diesen Fällen haftet der Verkäufer ebenso wie für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unbeschränkt.

12. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Auf die Rechtsverhältnisse zwischen dem Verkäufer und Käufer sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Ist der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist Gerichtsstand für beide Teile Krefeld. Ist der Käufer Verbraucher gem. § 13 BGB und hat dieser keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist Gerichtsstand ebenfalls Krefeld. Im Verkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, soweit es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

(3) Handelt es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, so ist der Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen Krefeld.

without
https://hommage-a-toi.shop/wp-content/themes/vanguard/
https://hommage-a-toi.shop/
#dcb593
style3
default
Loading posts...
#ffffff
off
none
loading
#ffffff
Sort Gallery
https://hommage-a-toi.shop/wp-content/themes/vanguard
on
off
off
off
off